MMA

MMA – Mixed Martial Arts in Aachen

MMA - Mixed Martial ArtsMixed Martial Arts (deutsch „Gemischte Kampfkünste“) oder kurz MMA ist eine relativ moderne Art des Vollkontaktwettkampfes. Populär geworden ist MMA durch die Vergleichskämpfe im Ultimate Fighting Championship (UFC) der frühen 1990er Jahre, bei dem Techniken aus verschiedenen Kampfsportarten angewendet werden.

Die Kämpfer bedienen sich sowohl der Schlag- und Tritttechniken (Striking) des Boxens, Kickboxens und Muay Thai, als auch der Bodenkampf- und Ringtechniken (Grappling) des Brazilian Jiu-Jitsu, Ringens und Judo. Auch Techniken aus anderen Kampfkünsten werden benutzt.

Es wird beim MMA in einem Ring im Vollkontakt gekämpft. Die Kämpfer konzentrieren sich hauptsächlich um den Bodenkampf, bestehend aus Ringen, Catch-Wrestling, Sambo, brasilianischem Jiu-Jitsu und Judo.

Beim Clinch kommt es auf auf Würfe und Stand-Boden-Übergänge mit Knie- und Ellbogentechniken an. Bei dem Kampf im Stand kommen Boxen, Kickboxen, Muay Thai und weitere Kampfkünste zum Einsatz.

Das Thai Boxen (K1 Kickboxen) findet Montags und Donnerstags von 18:30 Uhr bis 20 Uhr statt. Das MMA Training findet jeweils dienstags und freitags von 18:30 Uhr bis 20 Uhr statt. Zusätzlich ist das MMA Training in Kombination mit dem Ringertraining mittwochs von 18:45 Uhr bis 20:00 Uhr hier bei uns in Aachen-Brand, Hermann Löns Strasse 107.

KKS Sparta Aachen Kämpfer im MMA Kasim Aras steigt am 15. Dezember 2018 in den Käfig gegen Jürgen Dolch. Hype FC “Rumble in The Cage“ in Bremen, im Pier 2. Vorverkauf unter www.hypefc-germany.de